TSV 1894 Kusterdingen e.V.

Kusterdinger Ultras in Frankreich unterwegs

Foto: Privat

Am Samstag und Sonntag 7./8. April sind vier Ultra Läufer vom TSV Kusterdingen bei Les Vosgirunners in Niedernbronn-Les-Bains (Frankreich)gestartet.
Michael Maier und Andrea Ellesser haben sich der „Challenge L‘Integrale“ gestellt.
Diese Challenge ist eine Kombination von zwei Läufen über zwei Tage. Dabei haben sie am Samstag 74 Kilometer mit 2.500 HM und am Sonntag 43 Kilometer mit 1.500 HM bei noch ungewohnt warmen Temperaturen zurückgelegt.
Silke Wegst und Manfred Rainer haben die etwas kürzere „Challenge des Seigneurs“ in Angriff genommen. Bei dieser Challenge sind samstags dieselbe Strecke über 74 Kilometer mit 2.500 HM wie bei der L‘Integrale zu laufen, am Sonntag hier dann die kürzere Distanz „La Mac VI“ über 25 Kilometer mit 1.000 HM.
Alle vier sind erfolgreich ins Ziel gekommen und es war eine gelungene und schöne Veranstaltung.

Ergebnisse:

Michael Maier
74 km in 8:14:21 Stunden, Platz 10 Klasse V1 H
43 km in 5:21:39 Stunden, Platz 43 Klasse V1 H
„Challenge L‘Integrale“ Platz 9 Männer

Andrea Ellesser
74 km in 9:33:36 Stunden, Platz 1 Klasse V2 F
43 km in 5:46:20 Stunden, Platz 5 Klasse V2 F
„Challenge L‘Integrale“ Platz 2 Frauen

Silke Wegst
74 km in 9:27:34 Stunden, Platz 3 Klasse V1 F
25 Kilometer in 2:56:53 Stunden, Platz 8 Klasse V1 F
„Challenge des Seigneurs“ Platz 4 Frauen

Manfred Rainer
74 km in 10:40:04 Stunden, Platz 4 Klasse V3 H
25 Kilometer in 3:45:07 Stunden, Platz 12 Klasse V3 H
„Challenge des Seigneurs“ Platz 86 Männer