TSV 1894 Kusterdingen e.V.

Natalie, Pamela und Renate auf Platz eins beim Ermstal- Marathon

Fotos: Privat

Beim Ermstal- Marathon in Metzingen bewältigten 104 Läuferinnen und Läufer die volle Distanz von 42,195 Kilometern. Pamela Veith kam trotz gesundheitlicher Probleme bereits als insgesamt 18. Ins Ziel und gewann als zweitschnellste Frau in 3:27:45 Stunden überlegen die Klasse W45. Andreas Mörz benötigte 4:43:42 Stunden als Elfter der Klasse M55.
Im Halbmarathon mit 508 Teilnehmern gewann Renate Veith-Gebele in 1:53:38 Stunden die Klasse W60. Außerdem liefen Calum McLellan 1:53:37, Andreas Ordenbach 1:53:38, Tom Gläser 1:59:28 und Friedhelm Hans 2:27:09 Stunden.
Im Rennen über 10 Kilometer mit 1.162 Finishern lieferte die 13jährige Natalie Frank eine überragende Leistung ab. In ihrem ersten Rennen über diese Distanz gewann sie als insgesamt neunte Frau unter 460 Läuferinnen in 43:09 Minuten die Jugendklasse WJU16. Bettina Windgassen kam nach 54:45 Minuten ins Ziel.