TSV 1894 Kusterdingen e.V.

Platz sechs beim WLV Team-Lauf-Cup

Fotos: Privat

Mit massiven Windböen und sonnigen Passagen, ging der letzte Lauf des WLV Team-Lauf-Cup in Filderstadt-Bernhausen über die Bühne. Im Rahmen des Filderstadt Halbmarathon wurde für die Team-Lauf-Cup Teilnehmer ein gesonderter Lauf über 10 Kilometer angeboten, mit der Besonderheit, dass jeweils der drittschnellste einer Mannschaft in die Wertung kam. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung konnten die Ü40-Männer des TSV Kusterdingen auf der doch profilierten 2,5 Kilometer Rundstrecke den 10. Platz in der Tageswertung erreichen. In der Endabrechnung nach vier Läufen bedeutete dies den sechsten Platz in der mit 18 Mannschaften stärksten Klasse. Zum Vergleich, in der Klasse der unter 40jährigen stritten sich nur vier Mannschaften um den Titel. Im Einzelnen wurden folgende Zeiten gelaufen: Andreas Vetter 51:16, Ralf Steißlinger 51:16, Andreas Mörz 51:17 und Andreas Baier 53:40 Minuten.
Eine Weiterführung des WLV Cups scheint, unter den Teilnehmern mehrfach diskutiert, bei der geringen Resonanz mit insgesamt nur 43 Mannschaften, sehr fragwürdig.