TSV 1894 Kusterdingen e.V.

Martina und Pamela Erste beim Winterlauf


Fotos: Privat

Beim ersten Durchgang zum ALB-GOLD Winterlaufcup in Reutlingen kamen im Hauptlauf über 10 Kilometer 575 Läuferinnen und Läufer ins Ziel. Pamela Veith war in 41:05 Minuten drittschnellste Frau und Erste der Klasse W45. Damit war sie auch schnellste Teilnehmerin des TSV Kusterdingen, vor Robert Stadtmüller, (45:08), der in der Klasse M60 den vierten Platz belegte. Alexander Karcher (49:24) lief in der aktiven Männerklasse auf Platz 30 und Andreas Mörz (50:23) bei den Senioren M55 auf Platz 25. In der Klasse M45 kam Markus Wekwerth (53:12) auf den 51. Platz. Bettina Windgassen lief in 54:45 Minuten auf Platz neun der Frauen W50. Sven Hoppe (61:15) wurde 55. in der Klasse M40. Ingrid Deuscher und Barbara Mörz liefen nach 64:25 Minuten als 14. der Frauen W55 bzw. 18. der Frauen W50 gemeinsam ins Ziel.
Florine Wekwerth war im Lauf über 5 Kilometer in 25:46 Minuten schnellste Kusterdingerin und kam bei der weiblichen Jugend U18 auf Platz vier. Die beiden jüngsten Teilnehmer Sören Metz (JG 2007) und Conrad Simon (2008) wurden in 26:10 Minuten 12. und 13. der männlichen Jugend U18. Martina Groß gewann in 27:22 Minuten die Frauenklasse W50. Isolde Simon und Alette Metz liefen in 34:45 Minuten ebenfalls gemeinsam ins Ziel und belegten in der Klasse W45 Platz 13 und 14.        

https://www.runnersworld.de/news-fotos/winterlauf-cup-reutlingen-januar-2020/