TSV 1894 Kusterdingen e.V.

Zwei Kusterdinger „Hartfüßler“

Foto: Privat

Pamela Veith und Andreas Ordenbach beteiligten sich am „Hartfüßler Trail“ in Saarbrücken über die Distanz von 58 Kilometer mit 1654 Höhenmetern. Für Pamela war es bereits der dritte Start bei dieser geschichtsträchtigen Veranstaltung durch den Saarbrücker Urwald, diesmal allerdings unter ganz besonderen Bedingungen, unter anderem mit Maskenpflicht am Start. Nachdem Pamela bereits 2015 und 2016 die Gesamtwertung der Frauen gewonnen hatte, kam sie diesmal auf den dritten Platz. Mit ihrer Laufzeit von 5:58:15 Stunden war sie lediglich 10 Sekunden langsamer als vor vier Jahren.
In mehreren Startblöcken wurde zeitversetzt gestartet, um die Abstandsregeln einhalten zu können. Es gab deshalb auch nur eine Nettozeitwertung und eine kleine Siegerehrung, jedoch nur für die ersten drei der Gesamtwertung, mit Abstandsregelung und Maskenpflicht.
Auffallend war, dass auf Grund der wenigen Wettkämpfe derzeit ein spürbar professionelles Feld am Start stand.  
Andreas kam nach 8:24:50 Stunden als 50. der Klasse Master Men und 128. aller Männer ins Ziel.
Hier die komplette Streckenbeschreibung:
https://www.hartfuesslertrail.de/trails/58-km-trail